JOE-POLOWSKY-GEDÄCHTNISLAUF

3. JOE-POLOWSKY-GEDÄCHTNISLAUF mit sensationellem Ergebnis

Plakat

Der im Rahmen der Feierlichkeiten des "Elbe-Day", dem Andenken an den 65. Jahrestages der Begegnung amerikanischer und sowjetischer Truppen im 2. Weltkrieg bei Torgau, stattgefundene 3. JOE-POLOWSKY-GEDÄCHTNISLAUF des Johann-Walter-Gymnasiums war ein bedeutendes sportliches Ereignis und ein voller Erfolg aller Beteiligten. Bei passendem herrlichen Wetter konnte Ted Polowsky, Sohn des auf eigenem Wunsch in Torgau beerdigten Friedensveteranen und Teilnehmer am historischen Treffen an der Elbe den Startschuss geben. Zahlreiche Zuschauer zollten den fleißigen "Rundendrehern" Beifall und Anerkennung.
Runde um Runde ( ca. 1,2 km) wurden für einen guten Zweck, einer Spende für die Erdbebenopfer in Haiti absolviert! 

Das Ergebnis von 16 927,47 € übertrifft alle Erwartungen! Somit kann ein stolzer Betrag von 11 800 € zum Wiederaufbau in Haiti gespendet werden. Ein Superergebnis!

Vielen Dank den vielen Helfern und Organisatoren, Eltern, Lehrern, Schülern, Gastläufern und besonders den zahlreichen Sponsoren!
Dank auch dem Verein "Lausitz Timing", welcher die Technik für die elektronische Erfassung der Rundenzahlen zur Verfügung stellte!